Spielzeit 1995 - 1999

Von da Wirtschaft in´s alte Schulhaus

Das waren die ersten Stückerl nach dem das Theater 1995 in´s alte Schulhaus umgezog´n ist. Gegründet wurde das richtige „Marnbacher Theater“ damals von begeisterten Laienschauspielern unter der Leitung und Regie von Josef Niedermaier sen. und seiner Frau Katharina.


1995 „Der bayrische Protectulus“

1995 
„Der bayrische Protectulus“
Eine Komödie in 3 Akten von Peter Landsdorfer

Moarhofer Gustl - Bauer Niedermaier Josef
Vroni - seine Frau Marianne Aumiller
Brunnleitner Bartl - Nachbar Karg Korbinian
Fini - seine Frau Niedermaier Kathi
Sophi - Magd Fürmann Monika
Blasius - Gemeindediener Fendt Uli
Greimoser - Viehhändler Höldrich Peter
Protectulus - Schutzengel Niedermaier Georg
1996 „Die bayrische Prohibition“

1996 
„Die bayrische Prohibition“
Eine Komödie in 3 Akten von Peter Landsdorfer

Wirt Niedermaier Josef
Wirtin Jahn Vroni
Pfarrersköchin Niedermaier Kathi
Mesner Höldrich Peter
Bader Niedermaier Georg
Postbote Promberger Jakob
Graber Schorsch
Karg Korbinian
Graberin Aumiller Marianne
Defraudator Höldrich Dominikus
Polizist und Ausrufer Markus Peter/Jahn Manfred

1997 
Keine Vorstellung
Niedermaier Josef sen.

tl_files/respons1/img/Kreuz.png

1998 „S´ Elädrische" Galerie

1998 
„S´ Elädrische“
Eine Komödie in 3 Akten von Peter Landsdorfer

Vorreiterin Kathi Niedermaier
Vorreiter Sixt Dominikus Häldrich
Leni, Schwester Sixt Vroni Jahn
Mirl, Magd Marianne Aumiller
Vroni, Stalldirn Eva Ackermann
Girgl, Viehändler Peter Höldrich
Stromer, ein Beamter
Kurt Pürgstein
Ignaz, Knecht Stefan Deschler
Wast, Roßknecht Sepp Niedermaier
Scherfanger Georg Niedermaier
1999 „Oh heiliger St. Benedict“ oder Die Wege des Herrn

1999 
„Oh heiliger St. Benedict“ oder  „Die Wege des Herrn"
ein bayrisches Lustspiel in 3 Akten von Georg Maier

Pfarrer Benedikt Kurt Pürgstein
Bädar, ein Schlawiener Georg Niedermaier
Andrä, noch ein Schlawiener Josef Niedermaier
Nannerl, Hausmagd Andrea Bader
Sacklberger,  Sägewerksbesitzer Manfred Jahn
Steffi Sacklberger, seine Frau
Veronika Jahn

Theaterbrief Anmeldung