Spielzeit 2010 - 2014

Ein Kulturpreis und viele Spenden

Damit hatte keiner gerechnet - mit einem Kulturpreis hat die Stadt Weilheim 2011 unsere Arbeit gewürdigt. Das war eine tolle Belohnung für alle, die in den letzten 15 Jahren mit soviel Einsatz dazu beigetragen haben, und eine super Motivation, so weiterzumachen. Danke auch an unsere Sponsoren und unsere vielen Besucher, die es uns möglich gemacht haben, dass wir mit unseren Spenden wieder sozial engagierte Organisationen wie die Klinikclowns oder die Weilheimer Tafel unterstützen konnten.


2014 „Da Häuslschleicha“

2014 
„Da Häuslschleicha“
Eine Erbschleicher-Groteske in drei Akten von Georg Maier.

Owadler, Bauer Georg Niedermaier
Agath, seine Tochter Susanne Albrecht
Kachelriss, Heiler Josef Niedermaier
Hartl, Oberknecht Josef Lutz
2013 „Jeder verrot Jeden“ von Georg Maier

Letzte Vorstellung am 28.04.2013

Balthasar Schnappauf Georg Niedermaier
„Meisi“ Schnappauf, seine Tochter Cordula Wild
Toni Hatzl, „Tschamsterer“ von „Meisi“ Josef Lutz:
Dorfgendarm Sixtus Dipfelberger Josef Niedermaier
Rosserer, Viehhändler Josef Scharnagl
2012 „Ned um a Fünferl eine Moral“

2012 
„Ned um a Fünferl eine Moral“
Eine Groteske  in drei Akten von Georg Maier

Zimmerer Quirin Holzwurm
Lazerus Sulzinger Georg Niedermaier
Zimmerer-Geselle Josef Lutz
Fidelia Annemarie Kauka
Schmuser Xaver Haberstrick
Zwielichtiger Geselle Josef Niedermaier
Franzi Vogelsang Cordula Wild
2011 „Da Philosophe“

2011 
„Da Philosophe“
oder  kumma... g`sehng... g`wunna
eine Posse in 3 Akten
von Georg Maier

Bärenwirt, genannt“da Philosophe“ Josef Niedermaier
Notburga, Schwester vom Bärenwirt Annemarie Kauka
Jaga-Rude, Freund vom Bärenwirt Josef Scharnagl
Elvira, Klofrau aus der Maximbar Susanne Albrecht
Da Oa, Kunstmaler Josef Lutz
Da Anda, Kunstmaler Josef Niedermaier
Petrus, Apostel und Tempelhändler Georg Niedermaier
2010 „De weiße Gams“

2010 
„De weiße Gams“
Eine ganz eine varekte Wuidererg`schicht
in 3 Akten von Gerorg Maier

Nusser, Gastwirt Georg Niedermaier
Mirl, seine Tochter Cordula Wild
Lena, Kellnerin Annemarie Kauka
Soacher, erster Jagdhelfer Josef Scharnagl
Grindfeichtl, Oberjager Josef Niedermaier
Bartl, G´schpusi von der Mirl Josef Lutz
Simmerl von Kohler, ein reinrassiger „Stiagnglander“  

Theaterbrief Anmeldung